Judo Team Erkelenz
| Home | Kontakt | Satzung | Impressum |
 

DJB-Ranglistenturnier Frauen und Männer in Speyer

2. DJB-Ranglisten-Turnier 2018 der Männer und Frauen 

Veranstalter: Deutscher Judo-Bund e.V. über den Judo Verband Pfalz e.V.  
Ausrichter: Judo-Sportverein Speyer e.V. Kontakt: jsv.speyer@t-online.de oder 06232/980461  
Ort: Judomaxx Speyer, Butenschönstraße 8, 67346 Speyer  
Datum: Samstag, den 06.10.2018  
Zeitplan:
08:30 – 09:00 Uhr Waage Gruppe 1:
-48 kg, -52 kg, und -57 kg sowie -60 kg, -66 kg, und -73 kg
Beginn: nach Erstellung der Wettkampflisten,
ca. 09:30 Uhr 
13:00 – 13:30 Uhr Waage Gruppe 2:
-63 kg, -70 kg, -78 kg und +78 kg sowie -81 kg, -90 kg, -100 kg und +100 kg
Beginn: nach Erstellung der Wettkampflisten, ca. 14:00 Uhr 
Ein offizielles Wiegen außerhalb der genannten Zeiten ist ausgeschlossen.   Teilnehmer: Judoka ab Jahrgang 2001 und älter. Mitglieder des NK1-/NK2-Kaders sind ohne Berücksichtigung des Jahrganges startberechtigt. Mitglieder des OK, PK und EK sind nicht startberechtigt.   Teilnahmeberechtigung:    Gemäß Nr. 3.4. DJB-Wettkampfordnung, insb.:
Seit mindestens 3 Monaten Mitglied in einem DJB-Verein.
Gültiger DJB-Mitgliedsausweis sowie DJB-Wettkampflizenz, die an der Waage vorzulegen bzw. auf Anforderung nachzuweisen sind.
Mindestens 7. Kyu.
Judoka ohne deutsche Staatsangehörigkeit dürfen als gleichgestellte Ausländer gegenwärtig und in den letzten 12 Monaten bzw. als europäische Ausländer seit mehr als 12 Monaten nicht für einen ausländischen Verein gestartet sein.   Gewichtsklassen:
Frauen: -48 kg, -52 kg, -57 kg, -63 kg, -70 kg, -78 kg, +78 kg
Männer: -60 kg, -66 kg, -73 kg, -81 kg, -90 kg, -100 kg, +100 kg
Der Start ist nur in der dem tatsächlichen Gewicht entsprechenden Gewichtsklasse zulässig.  
Modus: Je nach Beteiligung pro Gewichtsklasse:
bis 16 Teilnehmer: Vorgepooltes System mit einfacher Trostrunde
17 - 32 Teilnehmer: Doppel-KO-System
ab 33 Teilnehmern: KO-System mit doppelter Trostrunde   Kampfzeit: 4 Minuten effektiv.   Judogi: Es wird in weißen und blauen Judogi gekämpft. Offizielle DJB-Rückennummern sind erwünscht, aber nicht erforderlich.   Matten: 3 Matten à 7m x 7m Kampffläche zzgl. mindestens 3m Sicherheitsfläche.  

Wiegen: Das Wiegen ist durch lizenzierte Kampfrichter des ausrichtenden Landesverbandes auf offiziell geprüften Waagen durchzuführen. 

Meldungen: Namentlich nur durch den Verein, bei dem der Judoka das Einzelstartrecht hat, über das DJB-Judo-Portal: http://www.portal.judobund.de.   

Meldeschluss: Montag, den 01.10.2018  
Meldegeld: 20,00 Euro je Kämpfer vereinsweise bis zum Meldeschluss 01.10.2018 (Zahlungseingang!) zu überweisen auf das Konto Judo-Sportverein Speyer  IBAN: DE34 5455 0010 0000 0380 00  BIC: LUHSDE6AXXX (Sparkasse Vorderpfalz) Der Verwendungszweck muss den Namen des Vereins und die Anzahl der Gemeldeten enthalten. Der Zahlungsbeleg ist dem Ausrichter auf Anforderung bei der Akkreditierung vorzulegen. Die Meldung verpflichtet zur Zahlung des Meldegeldes, eine Erstattung bei Absage findet nicht statt.  Bei Nachmeldungen (nur am Wettkampftag möglich) ist das doppelte Meldegeld bei der Akkreditierung zu zahlen und dort die DJB-WKL vorzuweisen.  

Hinweis: Mit der Meldung zu der Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer mit der elektronischen Speicherung ihrer wettkampfrelevanten Daten und deren Veröffentlichung in Aushängen, im Internet und in sonstigen Publikationen des DJB sowie dessen Untergliederungen einverstanden. Gleiches gilt für Bild- und Filmaufnahmen.  
Sportliche Leitung: Michael Görgen-Sprau, Sportreferent des Judo Verbandes Pfalz e.V.   
Medizinische Betreuung: Es müssen während der gesamten Veranstaltung mindestens ein Arzt oder Rettungssanitäter/Rettungsassistent sowie drei weitere Sanitäter anwesend sein.  
Kampfrichter: Der Einsatz erfolgt über den Bundeskampfrichterreferenten. Für qualifizierte Zeitnehmer, Listenführer und Registratoren ist der Ausrichter in Abstimmung mit dem Landesverband zuständig.   Ehrengaben: Medaillen und Urkunden für die vier Erstplatzierten, die Art und Datum der Veranstaltung dokumentieren.  
Versicherung/Haftung: Der DJB hat für alle Inhaber einer gültigen Wettkampflizenz eine Unfallversicherung abgeschlossen. Versichert sind alle Wettkampflizenzinhaber, die an Judowettkämpfen teilnehmen, bei denen die Wettkampflizenz Voraussetzung für eine Teilnahme ist. Die Teilnehmer haben für eine Haftpflichtversicherung selbst Sorge zu tragen. Veranstalter und Ausrichter schließen eine Haftung für fahrlässiges Handeln aus, sofern es sich nicht um Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt.   Quartier: Buchungen sind über die Homepage der Stadt Speyer möglich: http://www.speyer.de/sv_speyer/de/startseite/     

Anfahrt: Mit dem PKW:  Über die B 9 bis zur Ausfahrt „Speyer/Verwaltungshochschule“, auf die Dudenhofer Straße Richtung Speyer abbiegen, dann die 1. Straße rechts abbiegen auf die Freiherr-vom-Stein-straße, dann wieder die 1. Straße rechts abbiegen auf die Otto-Mayer-Straße. Dieser folgen bis zum Ende und dann links in die Butenschönstraße abbiegen. Das Judomaxx befindet sich nach ca. 500m auf der rechten Seite.   Mit dem Bus:  Buslinie 561 ab Hauptbahnhof bis zur Haltestelle „Holzstraße“  


Ausschreibung |
 
Termine

Judo-Links

© Judo Team Erkelenz e.V. | Datenschutz | Seite programmiert und gesponsert von WedDesign & artNEXX.de | Login |
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu.