Judo Team Erkelenz
| Home | Kontakt | Satzung | Impressum |
 

BET Rurauen Cup U12 und U15 in Jülich

Drei Dritte Plätze für Judo TEAM Erkelenz erkämpften die Kinder in Jülich bei dem Rurauen Cup.
Xenia Thyssen und Laura Borchert gewannen die Bronze Medaille bei der U12 und Isabell Schweizer holte den dritten Platz in der U15.
Die Jungs haben tolle Leistungen gebracht, auch wenn keine Medaille dabei rumgekommen ist.
So hat Bo Altmann einen Kampf gewonnen und ist nach zwei weiteren Niederlagen ausgeschieden.
Lukas Brill hat noch sein Glück nicht gefunden, das unglaubliche Talent findet noch nicht die Erfolge, die er bestimmt noch erreichen wird. Lukas verlor zwei Mal.
Niko Vichnewski und Jonas Juschta konnten sich ebenfalls nicht durchsetzen und kassierten zwei Niederlagen.
Der Bester bei den U12 männlich Roman Glöckler gewann zwei Kämpfe und schied nach zwei weiteren Niederlagen aus.
Keiner der Kinder hat ihre Kämpfe einfach abgegeben es wurde gefeitet bis zum Schluss.
Die Kinder sind richtig bei der Sache und haben Lust auf mehr.

Der JT ist nicht komplett gestartet, sieben Kinder konnten wegen Erkrankung nicht kämpfen.

Die Trainer Alice Schweinoch, Andreas Buscher und Bronek Schweinoch haben nur Positives berichten können.
Die Zukunft wird uns noch viele Medaillen schenken. Nach etwa einem Jahr ununterbrochenen Arbeit zieht der Judo Team Erkelenz eine positive Bilanz;

 - die Technik und Ausdauer ist da, die Siege werden in  der nahen Zukunft folgen.



Zum Vergrößern Miniaturen anklicken
 
Termine

Judo-Links

© Judo Team Erkelenz e.V. | Datenschutz | Seite programmiert und gesponsert von WedDesign & artNEXX.de | Login |
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu.