Judo Team Erkelenz
| Home | Kontakt | Satzung | Impressum |
 

Bezirksmeisterschaften U11 und U13

Heute sind viele unserer jungen Sportler in Swisttal bei den Bezirkseinzelmeisterschaften am Start gewesen. Insgesamt war es ein erfolgreicher Wettkampf: in der U13 konnten sich fast alle Athleten für die Nordrhein-Meisterschaften am 11.06.2022 in Velbert qualifizieren, darunter Daniel Maul, Carina Später, Jannick Hansen und Keanu Cullmann - lediglich Leif Matthias ist als siebter knapp an der Quali vorbeigerutscht. Daniel Maul dagegen erfüllte seinen Soll und wurde wieder Bezirksmeister! Carina Später - zum ersten Mal bei einer so großen Meisterschaft dabei - wurde dritte! Die ehrgeizige Judoka wollte allerdings mehr... Jannick Hansen und Keanu Cullmann kamen beide mit guten Kämpfen auf undankbare fünfte Plätze, die jedoch für die Qualifikation zur höchsten Meisterschaft in der Altersklasse U13 - die Nordrhein-Meisterschaften - reichten.
In der U11 lief es durchwachsen. Die Kreismeister Mark Gulau und Kristian Rudkowski konnten ihr Potential nicht zeigen und kamen mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf siebte Plätze. Noah Hadaya schied nach zwei guten Kämpfen aus. Yven Jahn allerdings, der in der letzten Woche keinen guten Tag erwischt hatte, zeigte heute, was er kann und gewann seine Auftaktkämpfe dominant. Im Halbfinale unterlag er knapp und verlor leider auch sehr knapp den Kampf um die Bronzemedaille. Diese Belohnung hätte er heute verdient. Aber diese Belohnung müssen sich die Sportler selbst holen: wie Lisa Hesselbach! Der Wettkampf-Neuling gewann zwei von vier Kämpfen stark und erkämpfte sich die Silbermedaille!

U11 -23kg | U11 -29kg | U11 -25kg | U11 -34kg | U11 -40kg | U13 -28kg | U13 -31kg | U13 -34kg | U13 -55kg | U13 -33kg |
 

Judo-Links

© Judo Team Erkelenz e.V. | Datenschutz | Seite programmiert und gesponsert von WedDesign | Login |
Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen
Sie der Verwendung von Cookies zu.